Mat Clasen – El Teide Reloaded

El Teide Reloaded – Kammermusik meets Ableton

Kammermusik in aktuellem Sound
In diesem Projekt geht es darum, Ausdrucks- und Kompositionsformen der Kammermusik in einen modernen Kontext zu transportieren und mit Techniken der populären Musik anzureichern und zu verbinden. Wichtig dabei ist, dass die klassischen und kompositorisch stark entwickelten instrumentalen Klangwelten nicht im klischeehaft-populistischen untergehen, im Gegenteil: Die Arbeitsweisen und Klangideale aktueller Popularmusik sollen das Wesen und die Intensität einer komplexen, kammermusikalischen Komposition unterstreichen und hervorheben.
Zu diesem Zweck benutze ich dafür Ableton live, eine DAW, die auch im Drum ’n’ Bass, Hiphop, Grime, Pop und ähnlichen Musikstilen Anwendung findet. Konkret arbeite ich mit den neoimpressionistischen Werken, die ich für mein Bläserensemble Ensemble Elementar geschrieben und bereits aufgenommen habe, indem ich sie zerschneide, elektronisch verfremde und in Form von Samples und Loops neu zusammensetze. Zusätzlich komponiere ich weitere Fragmente, nehme diese auf lege sie über die entstandenen Loops und baue Improvisationen oder Drumloops ein.
Weitere Videos, die im Rahmen des Entstehungsprozesses entstanden sind, gibt’s auf meinem YouTube-Kanal: https://youtube.com/playlist

Vielen Dank an die GEMA, die mir mit ihrem Stipendium die Möglichkeit eröffnet hat, dieses Projekt umzusetzen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.